Frostschutzmittel ist für Hunde giftig!

November

48023669_zugeschnitten

Jeder Autofahrer muss im Winter Frostschutzmittel für seine Scheibenwischanlage verwenden, aber weiß jeder über diesen süßen und tödlichen Cocktail Bescheid?

.
In Frostschutzmitteln (Scheibenfrostschutz!) ist Ethylenglykol enthalten. Dieser ist sehr giftig und bereits kleine Mengen davon können durch ein Kreislauf- und Nierenversagen zum Tod führen. Auch für Kinder ist schon 1 Schluck, für Erwachsene 2 Schlucke äußerst gefährlich. Durch Umfüllen in Getränkeflaschen kommt es häufig zu Verwechslungen mit schweren Vergiftungen.
.

Ethylenglykol ist eine geruchlose und süßlich schmeckende Flüssigkeit. Bereits der Name Glykol (griechisch glykos = süß) weist auf den süßlichen Geschmack hin.
Das Verschütten von Frostschutzmittel z.B. auf dem Garagenboden, in der Einfahrt, auf Parkplätzen (Baumarkt) und am Straßenrand kann für viele Tiere lebensgefährlich werden, da wegen des süßen Geschmacks die Flüssigkeit von Hunden und vielen anderen Tieren gerne aufgeleckt wird und bereits kleinste Mengen einen oft tödlichen Verlauf nehmen.
Verantwortlich für die Gefährlichkeit des Ethylenglykols sind die Abbauprodukte, die im Körper entstehen. Glykolaldehyd beeinflusst Herz und Lunge, Glykolsäure führt zur metabolischen Azidose (Ansäuerung des Blutes) und Oxalatkristalle schädigen die Nieren.
Azidose und Nierenschädigung führen zu Kreislauf- und Nierenversagen.
.

.
Symtome
:
Bereits ca. 30 min nach Aufnahme kommt es zu Aufälligkeiten wie z.B. torkelnder Gang, Schläfrigkeit und durch die Magen-/ Darm- Schleimhautreizung  kommt es zu Erbrechen und Übelkeit.
Durch die Schädigung des Nervensystems kommt es zu Krampfanfällen. Die Symptome des fortschreitenden Nierenversagens beginnen mit anfänglich vermehrten Durst und vermehrter Urinproduktion danach abnehmende Urin-Produktion bis hin zur fehlenden Urinproduktion.
.
Behandlung:
Je schneller eine Behandlung beginnt, umso eher ist eine Rettung des Hundes vielleicht noch möglich.
.

zurück

Frostschutzmittel eine tödliche Gefahr für Hunde, Vorsicht mit Frostschutzmittel, Hunde sterben an Nierenversagen durch die Aufnahme von Frostschutzmittel im Schnee oder vom Boden, Hunden unbedingt Schneefressen verbieten, Frostschutzmittel schmecken für Hunde süß, Krampfanfälle durch Frostschutzmittel beim Hund, Frostschutzmittel auf Straße, Garagenboden, auf Parkplätzen für Hunde giftig, Gefahren im Winter für Hunde, Winter mit Hund, München